Herren News Saison 17/18

Auftaktniederlage zu Saisonbeginn

Bad Saulgau – Herren 24:20 (17:13)
Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr

Zum ersten Spiel der neuen Saison mussten die Aufsteiger um das Trainergespann Knechtel/Brombeis nach Bad Saulgau. Man wusste nicht, was einen genau erwartete, denn es war das erste Spiel der neuen Saison gegen einen glänzlich unbekannten Gegner. Zu Spielbeginn kamen die Gäste vom See gut in die Partie und konnten auf Augenhöhe mithalten. So stand es nach 10 gespielten Minuten auch 4:4. Simon Wiedrich agierte am Kreis äußerst wirkungsvoll in dieser Phase des Spiels. Doch dann ließ der Aufsteiger nach und Saulgau konnte auf 11:7 davon ziehen. Die letzten 10 Minuten der ersten Hälfte gestalteten sich dann wieder ausgeglichen und Lindau konnte jedem Saulgauer Treffer einen entgegen setzen, so dass man mit 17:13 in die Kabine ging.

Hier fand Norbert Knechtel die richtigen Worte für die Jungs und es war mit Anpfiff allen Spielern anzumerken, dass man diese zwei Punkte gerne haben möchte. Thomas Brombeis parierte gleich zu Beginn zwei 7m und Lindau konnte auf 21:19 durch einen sehenswerten Treffer von Robert Broszio verkürzen. Jetzt ließ allerdings die Konzentration nach und im Angriff schlichen sich so nach und nach mehr Fehler ein. Dennoch hätte Lindau das Spiel drehen können, doch der Torwart der Gastgeber wurde nun von Wurf zu Wurf stärker und Lindau konnte nicht mehr erfolgreich abschließen. So gelang den Gästen 12 Minuten kein einziger Treffer und mit drei verworfenen 7m musste man sich am Ende verdient mit 24.20 geschlagen geben. Am kommenden Samstag um 19:45 Uhr hat die Mannschaft die Möglichkeit, das Ganze in eigener Halle besser zu machen.

Für Lindau aktiv: Thomas Brombeis, Stefan Weiher, , Alexander Haller (4/2), Daniel Wagner (2), Norbert Knechtel, Sebastian Lorenz (2/1), Simon Wiedrich (3), Robert Broszio (8), Ludwig Plieninger (1), Andre Krüger und Christoph Grübel.

Hinterlasse ein Kommentar