News Vorberichte

Klare Verhältnisse am Wochenende?

Spieltag am Samstag, den 09. Dezember 2017
Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr

Zwei Spiele bestreiten die Aktivenmannschaften des TSV Lindau am kommenden Wochenende. Den Anfang machen die Damen von Peter Rauch um 16.00 Uhr in Obereisenbach mit ihrer Partie gegen die zweite Mannschaft vom SV Tannau. Laut Tabellenstand sollte dies eine klare Angelegenheit für die Damen der Inselstadt werden. Dennoch mahnt Trainer Rauch, das Spiel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. So will er noch verschiedene Formationen für das Schlagerspiel kommende Woche ausprobieren und mit hoffentlich zwei Punkten einen Grundstein für einen weiteren Erfolg legen.

Daneben steht in der Bezirksklasse für die Lindauer Herren das Lokalderby gegen die zweite Mannschaft der MTG Wangen auf dem Programm. Während sich die Wangener im Laufe der Hinrunde nur den Herren von Bad Saulgau und der Mannschaft der HSG Langenargen-Tettnang geschlagen geben mussten, haben sich die Lindauer um die Spielertrainer Norbert Knechtl und Thomas Brombeis bislang nur wenig mit Ruhm bekleckert. Derzeit stehen sie mit nur 2 Zählern auf der Habenseite im Tabellenkeller mit drei Punkten Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz. Um den Anschluss an das Mittelfeld nicht komplett zu verlieren, sollten die Punkte am Wochenende unbedingt auf das Konto der Lindauer gehen. Eine Mammutaufgabe für die ohnehin schon angeschlagene Truppe, die neben dem Langzeitverletzten Ludwig Plieninger (Kreuzbandriss) und den an diesem Wochenende privat verhinderten Leon Jäger und Felix Rutschke nun auch bis zur Rückrunde auf Routinier Sebastian Lorenz verzichten müssen. Darüber hinaus ist noch unklar ob die angeschlagenen Spieler Simon Wiedrich, André Krüger und Robert Broszio wieder zum Team stoßen werden. Nichtsdestotrotz werde man hoch motiviert in die Partie gehen und versuchen den Favoriten in seiner Halle mächtig zu ärgern, kommentierte der Lindauer Mannschaftsverantwortliche Knechtl vor dem Spiel. Man hoffe außerdem, dass viele Lindauer Schlachtenbummler den Weg in die nahe gelegene Argenhalle nach Wangen finden, um die Jungs lautstark zu unterstützen. Anpfiff der Partie ist um 18.00 Uhr.

Hinterlasse ein Kommentar