News Saison 17/18 Vorberichte

Spielwochenende unserer Mannschaften

Spieltag am 07. Oktober 2017
Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr

In der Dreifachhalle Lindau beginnt der Heimspieltag mit der weiblichen Jugend C um 13.45 Uhr und deren Spiel gegen Feldkirch 2. Der Lindauer Nachwuchs musste sich am vergangenen Wochenende mit der Schlusssirene durch einen 7m gegen Isny geschlagen geben. Die Mädels hoffen, dass es dieses Mal besser klappt, aber der Vorarlbergerinnen sind bekannt für ihr sicheres und schnelles Spiel, man darf gespannt sein. Im Anschluss bestreitet die weibliche Jugend B gegen Kluftern ihr fälliges Heimspiel. Hier darf man gespannt sein, wie der eh schon dünne Kader den Ausfall von Anna Stark kompensieren kann. Mit Zuversicht geht der Nachwuchs dennoch in die Partie und hofft, zwei Punkte holen zu können.

Nur die männliche Jugend C muss an diesem Wochenende auswärts ran. Nach der Heimniederlage am vergangenen Dienstag gegen Friedrichshafen-Fischbach wollen die Jungs zeigen, dass sie es bereits besser können. So darf man mit Sicherheit ein spannendes Spiel auf Augenhöhe erwarten.

Dann beginnt der „kleine Spieltag“ der F30. In zwei Partien gegen Lonsee-Amstetten und Ulm-Wiblingen müssen sich die Lindauerinnen in dieser Saison beweisen. Dies wird mit Sicherheit eine Herausforderung, zumal die diesjährigen Gegner neu sind. Die Spiele mit Lindauer Beteiligung werden um 16:45 und 18:35 Uhr angepfiffen.

Den Abschluss des Tages machen die Herren mit der Partie gegen Ehingen 2. In der vergangenen Woche mussten die Hausherren zum Tabellendritten nach Illertal. Hier zeigten sie ihre bislang beste Saisonleistung. Bereits Mitte der ersten Halbzeit lag man mit 6:11 hinten. Doch mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte bis zum Halbzeitpfiff der Ausgleich zum 12.12 erzielt werden. Die zweite Hälfte ging es dann munter hin und her. Sowohl die beiden Angriffsreihen als auch die Abwehrleistungen waren für ein Bezirksklassespiel enorm. Am Ende mussten sich die Gäste vom See mit 24:23 geschlagen geben. Das Trainerteam hofft jedoch, an diese gute Leistung der vergangenen Woche anschließen zu können, denn dann sollten die ersten Punkte in der noch recht jungen Saison möglich sein.

Hinterlasse ein Kommentar