Damen News Saison 16/17

Starker Beginn wurde nicht belohnt

Damen : SV Tannau 21:28 (12:15)
Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr

Bei den Damen waren die Vorzeichen an diesem Wochenende etwas anders. Der beste Angriff der Liga traf laut Tabelle auf die schwächste Abwehr. Doch davon war gerade zu Beginn nichts zu sehen. Nach 12 Minuten stand es gerade mal 5:6 für die Gäste. Lindau bewegte sich in der Abwehr schnell und die gefährlichen Anspiele an die starken Außen der Gäste wurden komplett unterbunden. Bis zum 9:10 ging der Plan von Trainer Rauch auch auf. Doch dann wurden die Gäste stärker, Lindau durch eine zwei Minuten Strafe in Unterzahl musste vier schnelle Tore in Folge hinnehmen. Zur Halbzeit lag man dann auch mit 12:15 hinten. Zu Beginn der zweiten Hälfte wollte man weiter über eine sichere Abwehr nach vorne agieren. Doch die körperlich überlegenen Gäste suchten nun immer mehr den Kampf eins gegen eins und dadurch öffneten sich die Lücken am Kreis. So zogen die Gäste über 14:19 auf 16:24 davon. Rauch wechselte nun auf den Positionen, um für die kommende Saison schon das eine oder andere zu üben, allerdings konnte man den Vorsprung nicht mehr verkürzen. Am Ende mussten sich die Gastgeberinnen mit 21:28 geschlagen geben.

P. Fellner, V. Henke (2), L. Wolf (1), C. Priebe (1), S. Haack (11/3), C. Bourgeois (1), S. Bruderhofer, V. Miller, A. Schäfler, C. Trojan (1), S. Stocker (1), J. Kubitz (1), D.Brombeis und T. Berschl (2).

Hinterlasse ein Kommentar