Start der Handball-Saison zu ungewohnter Zeit in eigener Halle

Heimspieltag am Sonntag, den 03. Oktober 2021

Jugend / Damen

Den „kleinen“ Heimspieltag am kommenden Sonntag eröffnen die Minis um 11:30 Uhr mit einem internen Testspiel, gefolgt vom ersten Heimspiel der neu formierten weiblichen C-Jugend um 13:45 Uhr gegen den HC Lustenau.
Das Vorspiel vor den Herren bestreiten die Damen des TSV um 15:45 Uhr gegen die HSG Lindenberg-Isny. Die HSG schloss die Saison 19/20 im Mittelfeld der Tabelle ab. Für unsere junge Damenmannschaft ist es das erste Punktspiel und so richtungsweisend für die gesamte Saison.
Die Damen und alle Jugendmannschaften freuen sich endlich wieder vor Publikum spielen zu können und hoffen auf eine gut gefüllte Halle.

Herren

Nach der unglücklichen Auftaktniederlage in Burlafingen treten die Herren des TSV Lindau ihr erstes Heimspiel der Saison an. Gegner zu ungewohnter Zeit am Sonntag, den 03.10. um 18:00 Uhr ist die TSG Leutkirch.
Leutkirch erkämpfte im ersten Saisonspiel zu Hause gegen Burlafingen einen Punkt (29:29) und so sind die Jungs um Kapitän Robert Broszio sicherlich gewarnt, zumal unter der Woche verletzungs- und krankheitsbedingt nur ein eingeschränkter Trainingsbetrieb möglich war.
Besonders schwer wiegt die Verletzung von besagtem Kapitän, dessen Einsatz noch fraglich ist. Auch aufgrund der Abgänge von Rückraum-Shooter Daniel „Troja“ Wagner, Jeremias Delgado und Jörg Lützelberger wird die Einbindung der nachrückenden Jugendspieler von noch größerer Bedeutung sein.
Nichtsdestotrotz sind unsere Herren gewillt alles zu geben, konzentrierte Angriffe vorzutragen, um so den konterstarken Gegner nicht zu leichten Toren einzuladen. Mit vollem Einsatz und einer harten Abwehr ist vor allem zu Hause – mit Unterstützung der Fans – sicher alles möglich.

Bitte beachtet die Corona-Regeln. Unser Hygienekonzept könnt ihr hier herunterladen.

Weitere berichte