News Vorberichte

Topmotiviert ins erste Relegationsspiel

1. Relegationsspiel am Mittwoch, den 01. Mai 2019
Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr

Am kommenden Mittwoch empfängt der TSV Lindau die Herren der TSG Söflingen 3 zum ersten Spiel der Relegation um den Klassenerhalt in der Bezirksliga. Anpfiff der Begegnung ist um 16.00 Uhr.

Die kräftezehrende Saison ist für den TSV Lindau, der nach dem letzten Ligaspiel auf dem 10ten Tabellenplatz steht, noch nicht zu Ende. Die Relegation steht nun an und somit die Chance, dass die Spieler um Trainer Andreas Weidmann die Liga doch noch halten können. Obwohl alle Spieler topmotiviert sind, hat die Mannschaft über die Saison ziemlich viele Federn gelassen. So muss der Mannschaftsverantwortliche mit Justus Klemens (Kreuzbandriss) und Alexander Haller (Partellasehnenriss) gleich auf zwei seiner Stammspieler verzichten. Auch allen anderen Spielern merkt man an, dass sie eine harte und entbehrungsreiche Saison hinter sich haben.

Der erste Gegner, die TSG Söflingen 3, ist für die Inselstädter ein völlig unbeschriebenes Blatt. In den Trainingseinheiten, die in den Osterferien stattfanden, hat man ein besonderes Augenmerk auf das Angriffsspiel gelegt, da der Trainer und die Spieler dort noch am meisten Verbesserungspotenzial sehen. Somit kann die Lindauer Mannschaft keine Deckungsvariante groß überraschen. Die Spieler um Kapitän Robert Broszio werden motiviert und mit kühlem Kopf in diese Partie gehen. Wenn es ihnen gelingt ihre Angriffe konsequent zum Abschluss zu bringen und in der Abwehr ihr gewohntes Bollwerk errichten, werden sich die Gäste aus Söflingen schwer tun in Lindau Punkte mitzunehmen.

Hinterlasse ein Kommentar